App Test: 9mm

9mm ist ein weiteres Spiel aus der Schmiede Gameloft.Da dem Spiel mit dem beiden Gangstar-Teilen zwei sehr gute Third-Person-Shooter vorausgehen, sind die Erwartungen an das Spiel entsprechend hochgeschraubt.

Anders als bei Gangstar fungiert man jedoch nicht als böser Bube, sondern muss als Hüter über Recht und Ordnung ran.Das Spiel besteht aus einer recht guten Story.Man wird zu einem Einsatz gerufen und entdeckt jede Menge Drogen und Geld.Den Verticker dieser Drogen legt man um, und deswegen wird der Bruder, “El diablo” , des getöteten Vertickers sauer, und will sich an der von ihnen gespielten Figur, John Kannon, rächen.Zwischen den Storyabschnitten, die übrigens mit überaus freundlichen Wortwechseln zwischen Kannon und dem Drogenkartell gepaart sind, muss man sich den Weg zu den Bossen und zu Beweisen vorschiessen.

Dazu kann man viele verschiedene Waffen benutzen.Von Pistole über Maschinengewehr bis Scharfschützengewehr hat man soziemlich alles zur Verfügung, was die Jagd auf Gangster effektiver macht.Man kann die Waffen vom Gegner aufsammeln, oder sie kaufen.Das Geld dazu bekommt man bei Abschluss von Missionen, per In-App Einkauf und für Kills im Online-Mode.

In ebendiesem Onlinemode sind gute Waffen besonders wichtig, da man mit der Standardpumpgun schlechte Karten hat.Online findet das Geschehen auf den Schauplätzen vom Storymode statt, entweder im Team oder auf eigene Faust.Der einzige Unterschied im Gameplay zum Offlinemodus besteht darin, das man sich offline in Zeitlupe in alle Richtungen schmeissen kann, Online geht das logischerweise nur in Echtzeit.

Neben den ganzen positiven Dingen (Grafik, gute Hintergrundmusik, Onlinemode, Grosse Waffenauswahl) gibt es natürlich auch ein paar Kritikpunkte im Spiel.Der grösste davon ist, dass es keinen Open-World Modus gibt.Wenn man frei in der Stadt rumlaufen könnte, und als Cop dann noch ein paar freie Missionen ausführen könnte, das würde zusätzliches Salz in der 9mm Suppe sein.Was mich persönlich noch genervt hat ist, das man auf die Bosse 30 Sekunden am Stück ballern muss um sie zu töten.Das hätte man deutlich besser hinbekommen können.Eine weitere Kleinigkeit ist, das man im Onlinemodus die Spiele nicht selber hosten kann, und somit keinen Einfluss auf die Karte, etc. hat.

Fazit: 9mm ist ein weiterer sehr spassiger third-person-shooter von Gameloft der nur kleine Meckerpunkte hat.Das Spiel ist aber definitiv einen Kauf wert!

Übersicht

Name: 9mm

Preis: 5,49€

Entwickler: Gameloft

Grösse: 720 MB

Meine Bewertung: 9/10 Punkten

Link zum Appstore