App-Test: PhotoForge 2

Photo Forge 2 ist eine App um an der iDevice Bilder den eigenen Wünschen anzupassen.Ich habe mir einmal angeschaut wie gut man das umgesetzt hat.

Als ich mit der Bearbeitung meines Beispielbildes angefangen habe, habe ich sofort festgestellt, das die Bedienung der App sehr gut gemacht ist.Man hat unten seine Symbole die bestimmte Bearbeitungskategorien enthalten, und kann durch seitliches scrollen zwischen den Bearbeitungsmöglichkeiten wechseln.

An eben diesen Bearbeitungsmöglichkeiten hat man eine sehr grosse Auswahl.Neben standard Dingen wie Kontrast, schwarz-weiss,Farbverteilung, etc. hat man Effekte zur Verfügung, und Werkzeuge zum Drehen und Einrahmen.

Für 1,59 € kann man sich per In-App Einkauf die Pop!Cam aneignen.Bei der Popcam hat man noch mehr Funktionen, und diese sind auch anders eingeteilt.Man kann die Pop!Cam auch ausprobieren ohne sie zu kaufen, aber dann kann man die bearbeiteten Bilder nicht abspeichern.

Wenn man sein Bild dann fertig bearbeitet hat, und mit dem Ergebnis zufrieden ist, sind die Möglichkeiten wieder gross.Fotoalbum, Twitter, Facebook, Dropbox, Flickr, und, und, und.Man kann das Bild in unzähligen Webdiensten hochladen, oder abspeichern.Besonders gut finde ich auch die Funktion das man die Bilder direkt von Gerät zu Gerät senden kann.

Fazit: Photo Forge 2 besticht mit unzähligen Funktionen, und einer intuitiven Bedienung.Ich bin kein Profifotograf und kann somit nicht beurteilen ob die App wirklich alle relevanten Funktionen enthält.Aber für den Hobbyfotografen ist diese Bildbearbeitungs-App wie gemacht.

Übersicht

Name: PhotoForge 2

Preis: 1,59€

Entwickler: GhostBird Software

Grösse: 19,8 MB

Meine Bewertung: 9/10 Punkten

Link zum Appstore