App-Test: King of Opera

Erster Eindruck:
Mein erster Eindruck des Party Minigames, das zurzeit gratis ladbar ist, ist ganz gut.Man muss sich gegen Mitspieler oder KI den Platz im Scheinwerferlicht sichern.

Story(Inhalt):
Die Spielfiguren, mit denen man spielt, drehen sich immer, ausser man drückt die Lauftaste, dann läuft die Figur in die Richtung in die sie als letztes geguckt hat. Man muss mit stoßen und schubsen versuchen die anderen davon zu hindern in das Scheiwerferlicht zu kommen und damit Punkte zu kriegen. Nach einer Minute gewinnt der, der die meisten Punkte hat, abgesehen vom im Scheinwerferlicht stehen kriegt man auch Punkte wenn man die anderen von der Plattform schubst.

Übersicht
Name: King of Opera
Preis: Gratis (für begrenzte Zeit)
Entwickler: Tuokio Inc.
Grösse: 37,4 MB

Meine Bewertung
7/10 Punkte

Link zum App Store

Screenshots

20111217-112928.jpg

20111217-112936.jpg

20111217-112942.jpg

  • http://www.joeway.co.uk/blog/post/Celebrities-support-Joe-Ways-story.aspx Malte

    Super Artikel. Würde gern mehr Posts zu der Thematik sehen.