Weiteres Problem beim neuen iPad: WLAN-Empfang

Das neue iPad ist eine echte Wundertüte, im positiven wie auch im negativen Sinne. Auf der einen Seite hat es Neuerungen wie das Retina-Display und den A5X-Prozessor, und auf der anderen Seite treten eine Reihe von Problemen auf, wie eine höhere Hitzeentwicklung und teilweise gelb schimmernde Bildschirme.

Wie 9to5mac berichtete, scheint sich zu den oben genannten Komplikationen noch ein weiteres Problem zu gesellen. Diesmal geht es um den WLAN-Empfang. Viele Nutzer haben den Empfang des neuen iPads mit dem von ihrem iPhone und alten iPad verglichen. Herausgekommen ist dabei, dass der Empfang des iPads der Dritten Generation viel schneller abfällt als der der anderen Geräte.

Für dieses Problem gibt es aber Lösungen, wie einen Neustart und ein Resetten der WLAN-Einstellungen. Das Problem scheint mit der Software zusammenhängen, weswegen wir wohl bald ein Software-Update erwarten dürfen, welches die Empfangs-Probleme behebt.