Gerüchte über iTunes 11: iOS 6 Support und iCloud Integration

9to5mac zufolge, arbeitet Apple bereits an einem neuen iTunes 11. Das neue iTunes würde dann iOS 6 und die neuen Geräte unterstützen. Es ist zwar auch möglich, dass Apple diese Features in ein Update packt (wie das mit dem iPhone 4S, iOS 5 und iTunes Match der Fall war), aber es sprechen viele Dinge für eine Versions-Erneuerung.

Über ein neues Design gibt es zwar keine Infos, aber da es bereits Gerüchte über einen neuen iTunes Store zum Ende des Jahres gab und da Apple die App-Suchmaschine Chomp gekauft hat, ist es durchaus wahrscheinlich, dass die neuen Features des überholten iTunes Store dann auch im Rest des Programms integriert werden. Außerdem ist eine bessere iCloud-Integration denkbar, das einem Kontrolle über alles in der iCloud gibt, und alle Funktionen in eine Art Kontrollzentrum integriert. Auch das würde ein neu strukturieren von iTunes erfordern.

Zum Erscheinungsdatum gibt es natürlich keine offiziellen Infos, aber bis jetzt hat Apple solche Neuerungen parallel zu neuen Geräten eingeführt. Wenn das neue iPhone und der iPod Touch 5G im Herbst kommen, ist es sehr wahrscheinlich, dass dann auch iTunes 11 und iOS 6 erscheinen werden. Ein Erscheinen im Herbst ist wahrscheinlicher, denn für einen Release im Sommer würde es mit iOS 6 arg knapp werden.

Alle auf der WWDC vorgestellten Neuerungen von iOS 6 findet ihr übrigens hier.

  • harimyi@yahoo.de

    gibt es auch schon gerüchte über neue funktionen ?
    hab nämlich den ipod touch 4g 32gb und würde mich über neue sachen freun:D

  • http://whiteipodsappleworld.wordpress.com Marten

    Bis auf das Gerücht dass iCloud besser mit iTunes vernetzt werden soll und dass die Suche durch Chomp verbessert werden soll gibt es da bis jetzt noch nicht viel. Ich bin mir aber sicher, dass da noch ein paar Gerüchte und Hinweise kommen werden.