Apples Verkaufszahlen des zweiten Quartals

Gestern hat Apple die Verkaufszahlen des Quartals Januar bis März bekannt gegeben. Die Zahlen sind verblüffend.

Im letzten Quartal hat Apple einen Gesamtumsatz von 39,2 Milliarden US-Dollar erzielt. Dieser wurde durch 35,1 Millionen verkaufte iPhones (Steigerung im Vergleich zum Vorjahresquartal: 88 Prozent), 11,8 Millionen verkaufte iPads (Steigerung: 151 Prozent), 4 Millionen an den Mann gebrachte Macs (Steigerung: 7 Prozent) und 7,7 verkaufte iPods (Steigerung 15 Prozent) erzielt.

 

Wer die gesamte Pressemitteilung mit noch mehr interessanten Daten und Kommentare lesen will, kann das hier tun.