iPhone 5 Gerüchte: Größe, Bildschirm und neuer Dockanschluss

Die Kollegen von iLounge konnten einer Quelle einige Informationen zum iPhone 5 entnehmen. Die Infos drehen sich vor allem um den Bereich außen.

Das neue iPhone soll länger und dünner als das 4, beziehungsweise 4S werden. In der Länge soll es einen Sprung nach oben von 7,5-10mm geben und das Smartphone soll um die 2mm schlanker werden. Die zentrale Rückseite des iPhone 5 soll aus Metall bestehen und flach sein, nicht gerundet. Allerdings soll der Rücken nicht komplett aus Metall bestehen, nur die Mitte, wie auch auf einem Bild im iLounge Artikel zu sehen ist. Das würde auch die Gerüchte zum Liquidmetal untermalen, nach denen die Entwicklungszeit wohl nicht für eine ganze Hülle reicht. Das Display soll auch aus neuem Glas bestehen, welches dünner und trotzdem widerstandsfähig ist. Der Bildschirm wird durch die neuen Ausmaße wohl ungefähr um 0,5 Zoll auf deren 4 in die Breite wachsen. Das wird dann wohl auch eine Extra-Softwareversion mit sich bringen. Der Dockanschluss soll ebenfalls überarbeitet werden. Er soll kleiner werden, nur etwas größer als die Lautsprecher des iPhone 4, und in allen zukünftigen Modellen verbaut werden.