App Test: Head Soccer

Erster Eindruck:
Mein erster Eindruck von Head Soccer (App Store Link) ist recht gut ,da ich das sehr ähnliche SportsHead Flashgame schon kenne.
Leider ist Head Soccer NUR ein Ableger von SportsHead.
Das Spielprinzip ist einfach und schnell begriffen, man steuert mit den 4 Tasten, Springen, Schießen und den zwei Bewegungs-Tasten einen der 12 verschiedenen Charakteren und muss versuchen den Ball mit schießen bzw. Köpfen im Gegnerischen Tor unterzubringen.
Es gibt die Möglichkeit sich einen Vorteil zu verschaffen, mit der Zeit lädt sich eine “Power” Anzeige auf, mit dieser Funktion wird ein Spezialschuss ausgeführt wenn man den Ball berührt.

Inhalt:
Im Spiel sind ein Singleplayer sowie ein Multiplayer verfügbar.

Im Singleplayer gibt es eine feste Spieler Reihenfolge, erst wenn man mit EIN UND DENSELBEN Charakter alle Gegner in besiegt hat wird der nächste freigeschaltet, dieser ist dann in der Charakterauswahl verfügbar.

Im Game Center Multiplayer kann man gegen einen Zufälligen Gegner oder gegen einen Freund spielen.

Gameplay:
Das Gameplay von Head Soccer ist recht gut, jedoch sind die Tasten klein und schnell zu übersehen.
Die Kleinen Tasten können schonmal zu unnötigen Spielfrust führen.

Übersicht:
Name: Head Soccer
Entwickler: D&D Dream Corp.
Größe: 14,2 MB
Preis: Kostenlos
Erscheinungsdatum: 24.4.2012
Altersfreigabe: 4+

Bewertung:
Gesamt: 7/10
Grafik: 7/10
Gameplay: 6/10
Spielspaß: 8/10

Link zum App Store