Apple will “iPhone5.com” kaufen: Hinweis zum Namen des nächsten iPhones?

Nachdem das in diesem Frühjahr erschienene iPad nicht “iPad 3″ oder “iPad 2S” sondern “The New iPad” hieß, wird nun gestritten, wie das neue iPhone heißen wird. Zur Auswahl stehen “The new iPhone”, “iPhone 5″ und “iPhone 6″. Alle Drei Möglichkeiten erscheinen logisch, wobei ich nicht denke, dass der Name “iPhone 6″ zum Einsatz kommen wird. Das würde zwar die genaue Generation angeben (das 4S ist bereits das Fünfte iPhone), würde aber eher Verwirrung stiften.

Wie Cult of Mac berichtete, soll sich Apple nun um den Kauf der Domain iPhone5.com bemühen. Aktuell ist unter dieser Domain ein Forum zum Thema Neues iPhone zu finden.

Apple hat bei WIPO Beschwerde eingereicht, und will die Domain nun selbst kaufen. Dieses mal handelt man Vergleichsweise schnell, denn www.iPhone4s.com kam erst einige Monate nach der Veröffentlichung, und www.iPhone4.com sogar erst ein Jahr später. Wahrscheinlich will man die Weiterleitung auf falsche Seiten verhindern, wie das mit www.iTunes.com der Fall war. Domains wie rtunes.com wurden gekauft, und waren mit Werbung vollgestopft. Apple hat die Domains dann aufgekauft, um auf die richtige Seite weiterzuleiten.

Auf jeden Fall gibt der Domain-Kauf von Apple Auskunft darüber, dass es sich beim kommenden iPhone wohl um ein iPhone 5 handeln wird. Denn kein Unternehmen kauft eine Domain, um das Produkt am Ende doch anders zu nennen.