iOS 5.1.1 Jailbreak: Tethered und nur auf älteren Geräten

Wie wir berichteten, ist gestern Abend iOS 5.1.1 erschienen und einige haben auch schon auf die neue Softwareversion geupdatet. Nach einem Softwareupdate stellt sich für viele immer die Frage nach einem Jailbreak. Wie MuscleNerd über Twitter wissen ließ, ist dieser mit älteren Geräten, allerdings nur als tethered Jailbreak, möglich.

Wie auch beim iOS 5.1 Jailbreak mit Redsn0w, kann dieser nur auf einem iPhone 3GS, iPhone 4, iPad 1, iPod Touch 3G und iPod Touch 4G durchgeführt werden. Für das iPad 2, iPad 3 und iPhone 4S funktioniert dieser Jailbreak nicht. Das liegt daran, dass Apple mit dem Softwareupdate keine Jailbreak-Lücke geschlossen hat. Schließlich ist iOS 5.1.1 ein vergleichsweise kleines Update.

Wer noch ein Gerät mit untethered Jailbreak hat, welches mit iOS 5.0.1 läuft, sollte nicht auf iOS 5.1.1 updaten. Denn dann ist der Jailbreak nur noch teilweise möglich, und wenn, dann nur tethered.

Ein iPad 3 Jailbreak ist dem Hacker i0n1c zwar schon gelungen, jedoch wird er ihn wohl nicht veröffentlichen. Für alle, die doch versehentlich auf iOS 5.1.1 geupdatet haben, gibt es jetzt Hoffnung in Form eines Downgrades.

Falls ihr euer iOS 5.1.1 Gerät nun jailbreaken wollt, sind hier die Downloadlinks:

Downloadlink Mac

Downloadlink Windows