Downgrade auf iOS 5.0.1 bald mit neuer Redsn0w-Version möglich

Für alle, die ihr Gerät versehentlich auf iOS 5.1 oder 5.1.1 geupdatet haben, und nun keinen untethered Jailbreak mehr durchführen können, gibt es jetzt gute Neuigkeiten: Wie Muscle Nerd twitterte, wird ein Downgrade von iOS 5.1 oder 5.1.1 auf die 5.0.1er-Version mit dem nächsten Redsn0w-Update möglich sein. Ein Bild dazu hat er ebenfalls gepostet.

Die kürzlich angesprochene Sicherheitslücke scheint noch da zu sein und zu funktionieren. Das Gute ist, dass die Lücke auf allen Geräten vorhanden ist, auch auf den A5-Geräten. So ist es auch iPad 2 sowie 3 und iPhone 4S Usern möglich, ihre Firmware auf 5.0.1 zu ändern, und einen untethered Jailbreak durchzuführen.

News zum Thema: Neue Redsn0w-Version für den Downgrade erschienen