Tiny Wings 2/ HD erschienen: Was sind die Neuerungen?

Für den heutigen Tag hat Entwickler Andreas Illiger Tiny Wings 2 angekündigt. Der Release ist eine kleine Überraschung: Besitzer der iPhone Version können Tiny Wings einfach updaten und erhalten die Neuerungen gratis. Illiger sagt, dass er das “als Dank an meine treuen Fans” macht und weil er “In-App-Kaeufe nicht besonders mag”. Die neue iPad-Version, Tiny Wings HD, schlägt mit 2,39€ zu Buche, ist ihr Geld nach dem ersten kurzen Anspielen aber bereits wert.

Neu sind die Flugschule bei beiden Versionen und die Hügelparty in der HD-Variante. In der Flugschule kann man einen der Vier Kinder Vögel (der Nachwuchs des schon bekannten grünen Mama-Vogels) steuern und muss das Rennen gegen die anderen Racker gewinnen. Bei der Hügelparty kann an einem geteilten iPad Bildschirm gegeneinander gespielt werden. Auch neu ist der besonders praktische iCloud-Sync. Damit lassen sich die erspielten Rekorde auf der iPhone-Version direkt auf das iPad übertragen und umgekehrt. So schreitet man im Spiel als Gesamtes fort und muss nicht alle Level doppelt in Angriff nehmen.

iPhone-Nutzer sollten das kostenlose Update natürlich installieren, da es eine neue Version des Spiels für lau ist. Tiny Wings HD ist ebenso empfehlenswert, da es auf dem iPad gut zu spielen ist, und einen Multiplayer-Modus enthält. Zu Tiny Wings 2.0 gelangt ihr hier, und zu Tiny Wings HD hier.