Ping wird am 30. September heruntergefahren

Viele kennen Apples Netzwerk Ping, welches kein sonderlich großer Erfolg war. Mit Ping lässt sich direkt über iTunes zeigen, welche Musik einem gefällt und was die Freunde gerade so hören. Wie bereits erwähnt, sehr erfolgreich war der Service nicht. In Anbetracht von iTunes 11 und iOS 6 mit deren neu designten Stores mit Twitter und Facebook Integration kann das Netzwerk erst recht einpacken. Apple hat das erkannt und somit schließt der Service am 30. September. Neue Nutzer werden bereits jetzt nicht mehr akzeptiert.

Werdet ihr Ping vermissen und wusstet ihr überhaupt dass es diesen Service gibt?