Offiziell: Microsoft Office erscheint im März 2013 für iOS

Es gab in der letzten zeit schon öfters Gerüchte darüber, dass Microsoft Office in absehbarer Zeit auch für iOS verfügbar sein wird. Das würden viele Nutzer begrüßen, da am Arbeitsrechner oder auch am heimischen Computer nach wie vor mit den Microsoft Office Programmen gearbeitet wird, und das Synchronisieren der Daten mit anderen Office-Programmen aus dem App Store nicht immer reibungslos verläuft.

Petr Bobek, Produktmanager von Microsoft ließ gegenüber IHNED nun verlauten, dass eine iOS- und Anrdroid-Version von Microsoft Office für 2013 in Planung sei. Das Microsoft Team Tschechien ließ in einer Pressemitteilung zusätzlich verlauten, dass “Microsoft Office auch für andere Systeme wie Windows Phone, Windows RT, Mac OS, Android, iOS und Symbian verfügbar sein wird”. Damit ist die neueste Version von Microsoft Office, Office 2013, gemeint. Außerdem wurde mitgeteilt dass Office 2013 bereits im Dezember für Firmen verfügbar sein wird. Private Nutzer können die neue Software im März kaufen. Im März werden laut Microsoft dann auch die Versionen für Smartphones und Tablets erscheinen.

Quelle: The Verge