iHelicopters veröffentlicht das iUFO

Viele von euch kennen sicher die ferngesteuerten Helikopter oder Autos, die sich mithilfe einer App über das iPhone steuern lassen. Die Firma iHelicopters bringt nun ein neues fliegendes Gerät auf den Markt, genannt iUFO.

 

Der Vorteil des iUFOs liegt also eindeutig in der Stabilität, vor allem im Vergleich zum iHelikopter. Durch die etwas unpräzise Steuerung über das iPhone crasht man anfangs gerne und oft. Das Gerüst hält das meistens aus, die Rotoren werden jedoch gerne in Mitleidenschaft gezogen.

Wenn man sich die Specs des iUFOs ansieht, gibt es bis auf den Konstruktionsvorteil keine großen Neuerungen. Die Akkulaufzeit des Ufos ist mit 8-10 Minuten wie bei seinen ferngesteuerten Brüdern sehr bescheiden. Wer dennoch Interesse am neuem Gadget hat, kann es sich für 60 Dollar bei iHelicopters.net kaufen. Der Versand ist gratis, ihr zahlt also nur für das Ufo.

{via iDownloadblog}