App-Test: Weather Pro

Apps für die Wettervorhersage gibt es im App Store wie Sand am Meer. Einige von ihnen versuchen durch ihr Design und andere durch präzise und zahlreiche Daten zu überzeugen. Die App WeatherPro gehört letzterer Gruppe. Ob sie ihr Geld wert ist, zeigt unser Test.

Schon wenn man Weather Pro das erste mal öffnet und die verfügbaren Funktionen überfliegt, fällt auf, dass es der App mit Sicherheit nicht an Infos mangelt. In der Wetterübersicht kann man die aktuelle Wetterlage in verschiedenen Städten aufrufen. Zum aktuellen Tag gibt es genauere Infos wie den Luftdruck und eine Übersicht der Entwicklung des Wetters zu verschiedenen Uhrzeiten. Wenn man weiter nach unten scrollt sieht man die Wettervorhersage für die nächste Woche mit allen wichtigen Informationen wie Sonnenstunden, Windgeschwindigkeiten und Niederschlägen. Wenn man den jeweiligen Tag antippt, gibt es nähere Informationen. Für alle die es ganz genau wissen wollen, gibt es die Wetterwerte für die kommende Woche auch noch einmal in verschiedenen Diagrammen zu sehen.

In der Standardausführung kann die App außerdem noch das aktuelle Wetterradar anzeigen, Wetterberichte sowie Prognosen abgeben und die unterschiedlichsten Wetterkarten aufzeigen. Letzterer Punkt ist allerdings begrenzt. Der Großteil der Spezialkarten lässt sich nur mit einer Premiummitgleidschaft einsehen, die mit 5,49 € für ein Jahr Euro zu Buche schlägt. Auch die detaillierte Wetterkarte  für Deutschland ist den Premiummitgliedern vorbehalten.

Bei allen verschiedenen Funktionen besteht der wichtigste Punkt einer Wetter-App jedoch darin, ob sie die richtigen Vorhersagen macht. Nun, ich habe mich nicht mit einer Stoppuhr hinausgesetzt und nachgeprüft ob die Nummer der Sonnenstunden korrekt ist, aber tendenziell macht die App die richtigen Vorhersagen. Wenn viele Sonnenstunden angesagt sind ist es auch sonnig, und wenn Wind angesagt ist, bläst es ordentlich.

Fazit: Weather Pro zeigt viele verschiedene Daten in seinen Wettervorhersagen, die durch geeignete Symbole für jeden zu verstehen sind. Die Bedienung ist einfach und die Benutzeroberfläche ist übersichtlich gestaltet. Vor allem aufgrund der Vielzahl an Informationen ist Weather Pro empfehlenswert.

Übersicht

Entwickler: MeteoGroup

Größe: 13,6 MB

Preis: 3,59€ (iPhone-Version), 4,49 (iPad-Version)

Testgerät: iPad 2, iPod Touch 4G

Bewertung: 9 von 10 Punkten

Link zum App Store: iPhone-Version, iPad Version