Neues Konzept für Notifications: bereits als Tweak in Entwicklung

Obwohl sich iOS in den letzten Jahren gewandelt hat, hinkt es in manchen Bereichen gegenüber Android hinterher. Dazu zählen zum Beispiel die Benachrichtigungen. Erst mit iOS 5 gab es das Notification Center, ein Überblick über Neuigkeiten und Nachrichten wurden ab sofort als Banner angezeigt. Mit iOS 6 gab es die neue Funktion “zum tweeten/posten tippen“, um Tweets und Facebook-Posts schneller verfassen zu können.

Mit der Entlassung von Scott Forstall als Leiter der iOS-Abteilung und einen stärkeren Einfluss durch Jony Ive könnte sich diese konserative Entwicklung nun in Richtung Innovation verändern. TheVerge zeigt mit der Jony Ive-ication ein interessantes Konzept.

Oben sehen wir die verschiedenen Banner des Konzepts, ganz oben die Push-Meldungen und darunter die normalen Banner. Bei den Push-Meldungen gibt es einen zusätzlichen Button zum Antworten und bei den Bannern ein kleines Symbol. Wenn man direkt auf eine Nachricht antworten will, sähe das dann so aus:

Das Konzept zeigt aber nicht nur ein überarbeitetes Design der Benachrichtigungen aus dem Notification Center, sondern auch eines für andere Pop-Up-Meldungen, zum Beispiel solche für die Batterie oder, wie in der Animation zu sehen, für das Erteilen einer Erlaubnis.

Wenn ihr mich fragt ist das ein ziemlich cooles Konzept. Alle Jailbreaker werden aller Voraussicht nach bald über einen Tweak verfügen, der dieses Konzept auf ihre Geräte bugsiert. Der Designer des Konzepts, aus dessen Feder auch der beliebte Tweak App Switcher stammt, hat bereits einen Entwickler gefunden, der den Tweak programmieren wird. Über das Ergebnis werdet ihr natürlich hier im Blog erfahren.