iOS 6.1 Beta 3 für Entwickler erschienen

Knapp drei Wochen nach dem Release von iOS 6 Beta 2 hat Apple den Entwicklern nun die dritte Vorab-Version der 6.1er Firmware zur Verfügung gestellt. Neu in den ersten beiden Beta-Versionen waren eine angepasste Musikleiste im Sperrbildschirm, die Möglichkeit, Probleme bei den Karten zu melden und genauere Beschreibungen innerhalb der Passbook-App. Mehr erfahrt ihr in den Artikeln zur ersten und zweiten Beta-Version.

Aber kommen wir zur nunmehr dritten Vorab-Version von iOS 6.1. Große Neuerungen scheint es nicht gegeben zu haben, zumindest wurde noch keine entdeckt. Sobald das geschieht, werdet ihr natürlich davon erfahren.

Jeder, der einen Developer-Account besitzt, kann sich die neue Beta-Version nun herunterladen. Wann iOS 6.1 für alle iOS-Nutzer zur Verfügung gestellt wird, bleibt unklar. Der iOS-Hacker iH8sn0w hat allerdings herausgefunden, dass das Ticket für die dritte Beta-Version am 28. Dezember ausläuft, also am selben Tag wie das der zweiten Beta-Version. Im Klartext heißt das, dass diese beiden Beta-Versionen dann nicht mehr laufen und vor diesem Datum mindestens eine weitere erscheinen muss. Ob der Release von iOS 6.1 also noch in diesem Jahr vonstatten geht, bleibt ungewiss.

Update: iOS 6 .1 Beta 4 erscheint für Entwickler