YouTube App für iOS: Nun auch iPad Support

Nachdem man uns in Deutschland schon etwas länger auf Googles offizielle YouTube-App warten lassen hat, sind viele nach dem Release dann doch bei der Alternative Jasmine geblieben. Die offizielle App hatte weder eine AirPlay-Funktion noch war sie mit dem iPad kompatibel. Diese beiden wichtigen Dinge sind in der neuen Version mit dem einfachen Namen 1.1.0.4136 aber letztlich doch verfügbar.

Neben diesen beiden Neuerungen gab es auch noch weitere praktische Änderungen. Hier die Übersicht:

  • Zugriff auf Kanalseiten
  • Erstellen und Bearbeiten von Playlists
  • Links in der Video Beschreibung lassen sich nun öffnen
  • Verbesserung der Voice Over Funktion
  • Optimierung für die Displays von iPhone 5 und iPod Touch 5G

Das Aktualisieren lohnt sich also. Hier könnt ihr euch das Update herunterladen.