Google Maps App für iPhone kommt in den App Store

Nachdem Apple mit iOS 6 seinen eigenen Kartendienst eingeführt und sich somit von Googles Karten verabschiedet hat, meldet sich Google nun mit einer eigenen Applikation für Google Maps zurück. Google hat eine durchaus gelungene App auf die Beine gestellt, die alle bekannten Features von Google Maps inbegriffen hat.

Das wären:

  • Suche nach Geschäften, Restaurants, etc.
  • Erfahrungsberichte zu Restaurants/Geschäften, Infos zu Firmen
  • Sprachnavigation
  • Infos zum aktuellen Verkehr
  • Favorisierte Orte speichern und mit anderen Geräten syncen

Die weltweite Karte in gezeichnetem- und Satellitenbild ist selbstredend auch inbegriffen. Die App ist meiner Ansicht nach sehr gelungen und ist der Apple Maps App mit Features wie den Bewertungen und näheren Infos zu einigen Standorten noch um einige Nasenlängen voraus. Außerdem besitzt Google Maps natürlich das weitaus verlässlichere und von Kinderkrankheiten bereinigte Kartenmaterial, während bei den Apple Maps nach wie vor einige Fehler eingebaut sind.

Herunterladen könnt ihr euch Google Maps gratis für das iPhone (zum App Store). Mit dem iPad ist die App momentan noch nicht kompatibel und wann das der Fall sein wird, ist noch nicht bekannt. Als Google die offizielle YouTube-App herausgebracht hat, lagen zwischen dem Release der iPhone- und der iPad-Version gute zweieinhalb Monate. iPad-Nutzer müssen sich also noch etwas in Geduld üben.

  • http://gravatar.com/burak1990b Burak

    Das ist echt der Wahnsinn, was Google da produziert.