App-Test: Genius Scan – PDF Scanner

Wer schnelle Kopien von seinen Dokumenten braucht oder Freunden diese Kopien schnell schicken möchte, sollte GeniusScan auf jeden Fall ausprobieren. Ohne großen Zeitaufwand, mit dem PC und einem separaten Scanner Kopien zu erstellen, funktioniert Die App einwandfrei, denn sie benutzt die integrierte Kamera und die Scans werden dabei qualitativ hochwertig angefertigt.

Wenn man die App startet, gelangt man in den Haupt-Modus. Hier sind bereits erstellte Scans zu sehen und man hat sofort die Möglichkeit mit der Kamera neue Dokumente zu scannen. Zudem kann man rechts unten die Bibliothek öffnen, um bereits geschossene Fotos für den Scan auszuwählen.

Scharfe Fotos führen beim Scan zum Erfolg. Nach dem Fotografieren muss man das Dokument nur noch mit den Fingern an den Ecken zurecht schneiden, um perfekte Ergebnisse zu erzielen. Oft erkennt die App auch Kontraste sehr gut und somit lässt sich das Dokument automatisch perfekt scannen.

Im Anschluss kann man die Scans unten links nachbearbeiten. Drei Optionen werden hier bereitgestellt: Keine Nachbearbeitung, Schwarz/Weiß und Farben. Abgsehen davon wird einem auch die Möglichkeit angeboten, die erstellten Scans rotieren zu lassen um das gewünschte Format zu erhalten.

Zum Schluss kann man das Resultat entweder im JPEG- oder PDF-Format nach Belieben in der Foto-Bibliothek oder anderen Cloud-Diensten abspeichern oder es direkt per E-Mail verschicken.

Fazit: Genius Scan ist die perfekte App für Leute, die schnell hochwertige Scans von Dokumenten haben wollen. Die einfache Bedienung und die Führung des Benutzers beim Scan ist lobenswert.

Übersicht

Entwickler: The Grizzly Labs

Größe: 5,0 MB

Preis: Kostenlos

Testgerät: iPhone 4S

Bewertung: 10 von 10 Punkten

Link zum App Store

Screenshots