Apple kürt das beste aus dem iTunes Store 2012

Wie in jedem Jahr in der Adventszeit kürt Apple die besten iTunes Store-Artikel des Jahres, in allen Kategorien. Hier gibt es eine kleine Übersicht der besten Artikeln des Jahres.

Als Musikalbum des Jahres wurde “Hallo Welt!” von Max Herre gekürt. Der Song des Jahres ist “Lass die Musik an” von Madsen. Bestes Comebackalbum war “Geteiltes Leid 3” von Moses Pelham und der beste Newcomer war Cro mit “Raop“.

Filmfans sollten sich die Tribute von Panem (bester Blockbuster) und Drive (bester Darsteller) genauer ansehen. Gekürt wurden außerdem  Moonrise Kingdom (bester Independentfilm) und Barbara (bester deutscher Film). An TV-Sendungen wurden Homeland (beste Sendung), der Tatortreiniger (beste deutsche Sendung), Once Upon a Time (beste Neuentdeckung) und Breaking Bad (beste Besetzung) geehrt.

Die iPhone-App des Jahres 2012 ist mytaxi, gefolgt von Figure. Gold in der Kategorie “Spiele” hat Rayman Jungle Run geholt, Silber hat sich Super Hexagon verdient. Bei den iPad-Apps haben wir Paper und Immonet als beste Apps des Jahres und The Room gefolgt von Elfloria HD als Spiele des Jahres 2012.

Für die Bücher im iBooks Store gab es ebenfalls Preise. Der Roman des Jahres ist “Die unwahrscheinliche Pilgerreise von Harold Fry“, das beste Sachbuch “die Kunst des klugen Handelns“, bester Jugendroman “Night School” und als iBook mit der besten Multitouch-Integration wurde “Blitzküche – Special Edition” gekürt.

Bester Audiopodcast ist “Frühstück bei Stefanie” und der beste in Videoform “Quarks und Co“.

Die restlichen Auszeichnungen und die meistverkauften Artikel in den einzelnen Kategorien könnt ihr euch in der Slideshow des iTunes Stores noch einmal genauer ansehen.