Apple präsentiert Ergebnisse aus Q1 am 23. Januar

Wir blicken zurück: Es ist der 2. November und das iPad Mini kam in die Läden. Während das Gerät online bereits ausverkauft war, erinnerte der Betrieb in den Läden weniger an die fressen oder gefressen werden-Stimmung beim Ladensturm auf das iPhone 5. Apple sprach nach dem Wochenende von 100 Millionen verkauften iPads, über den Anteil der beiden Geräte schwieg man sich aber aus. Die Fachwelt hatte natürlich ein riesiges Interesse daran, zu sehen, wie sich das neue Gerät schlägt. Da Apple die Quartalszahlen für Q4 aber bereits Ende Oktober bekannt gab, musste sie sich bis zu Q1 gedulden.

Wieder zurück ins hier und jetzt. Gestern hat Apple in der Investoren-Abteilung seiner Seite angekündigt, dass die Verkaufszahlen für Quartal 1 am Mittwoch, den 23. Januar bekannt gegeben werden. Das ganze soll um 14 Uhr Ortszeit geschehen, was 23:00 Uhr bei uns entspricht. Wer möchte, kann die Konferenz zu diesem Zeitpunkt per Livestream mitverfolgen.

Diese Quartalsergebnisse werden aus verschiedenen Gründen interessant werden. Zum einen natürlich wegen der Verkaufszahlen der beiden neuen iPads, aber auch für die erzielten Weihnachtsverkäufe im generellen. Wir können gespannt sein.