Real Racing 3 Developer Diary erschienen, Erscheinungstermin Ende Februar

Real Racing 3 wird das erste Produkt aus dem Zusammenschluss der beiden Spieleschmieden Iron Monkey und Firemint zu den Firemonkey Studios werden. Da die beiden Spiele Real Racing und Real Racing 2 bereits ein echter Erfolg waren, hat die Welt im August aufgehorcht, als der erste Trailer für Real Racing 3 erschienen ist.

Die Spannung auf das Spiel war und ist groß, Apple nutzt dessen Spielszenen sogar für seine Produktbilder. Seitdem haben wir aber nicht mehr viel von den Entwicklern gehört, bis Ende Dezember bekannt gegeben wurde, dass der Releasetermin auf Ende Februar verschoben werden muss. Real Racing 3 soll eine verbesserte Grafik mit mehr Lichteffekten und Reflexionen bieten und außerdem erstmals über reale Rennstrecken verfügen. Neben einer verbesserten Fahrphysik wurde auch der Fuhrpark erweitert.

Nun hat man ein Developer Diary hochgeladen, um die Wartezeit ein wenig zu überbrücken. Developer Diarys sind meistens sehr sehenswert, und da bildet dieses keine Aufnahme. Die Entwickler sprechen über das Streckendesign und die Details, die dabei beachtet werden müssen. Seht es euch am besten selbst an: