Neues iPhone Spielzeug – Der iSpy Tank mit integrierter Kamera

Wer von uns wollte nicht schon einmal mit einem ferngesteuerten Roboter mit integrierter Kamera das eigene oder auch ein fremdes Haus unsicher machen? Alle, die dieses Thema wirklich reizt, können das ab jetzt über ihr iPhone tun. iHelicopters macht es möglich.

iHelicopters ist bekannt für die zahlreichen ferngesteuerten Spielzeuge für das iPhone. Man kann sich mit ferngesteuertem Helikopter, Auto, Ufo oder auch Insekt austoben.

Die neueste Kreation, der iSpy Tank, bietet nun auch das Feature einer Kameraüberwachung. Das Fahrzeug fährt nicht auf Rädern, sondern auf Ketten wie ein Panzer. Damit lassen sich alle Hindernisse überwinden. Integriert wurde eine schwenkbare Kamera, die die Bilder live auf das iPhone überträgt. Um die große Datenmenge zu managen, interagiert dieses Spielzeug im Gegensatz zu seinen Vorgängern nicht über Bluetooth, sondern über WLAN. Den nötigen Hotspot baut das Spielzeug selbst auf, das iPhone muss sich nur noch einloggen. Wie für alle anderen Spielzeuge gibt es auch hier eine App, die den Panzer steuern kann. In Aktion könnt ihr den iSpy Tank in diesem Video sehen:

Die Reichweite ist mit 20 bis 30 Metern ganz ordentlich und für den Einsatz in einem Haus oder einer Wohnung perfekt. Die Reichweite erlaubt es zum Beispiel, den Panzer aus einem ganz anderen Stockwerk zu steuern. Mit einer Länge von 20 und einer Höhe von 12 Zentimetern ist er dann zwar doch ziemlich groß, dafür kann er durch seinen Kettenantrieb aber auch jedes Hindernis überwinden.

 

Ihr könnt euch den iSpy Tank für 99 Dollar (ca. 74 Euro) nach Hause bestellen. Versandkosten fallen keine an. Hier gelangt ihr zur Herstellerseite.