Mehr Entwickler beschäftigen sich mit untethered iOS 6 Jailbreak, Fortschritte in Reichweite

Die Entwicklung des untethered iOS 6.1 Jailbreaks kommt langsam ins Rollen. Nachdem wir am Sonntag bereits über einige Fortschritte berichtet haben, gibt es auf Twitter nun einige interessante Gespräche zum Thema.

Die beiden iOS-Hacker Cyril Cattiaux alias Pod2g und David Wang alias Planetbeing fehlen in der Auflistung der aktuellen News natürlich nicht.

Cattiaux berichtet von guten Neuigkeiten, und Wang kann von großen Fortschritten in den letzten Tagen erzählen. Die Zukunft für den Jailbreak schaue gut aus.

Der ebenfalls sehr bekannte deutsche iOS Developer und Hacker Nikias Bassen, auch bekannt als pimskeks, macht sich nach einer kleinen Auszeit ebenfalls wieder an die Arbeit.

In einer weiteren Diskussion einiger bekannter Entwickler geht es um den Safari Webkit, auf den die Seite jailbreakme.com aufbaut. Auch hier will man sich das Thema noch einmal genauer anschauen.

Auch wenn nun wieder aktiv am untethered iOS 6 Jailbreak gearbeitet wird, wird wohl noch einige Zeit bis zum Release verstreichen. Der Jailbreak wird auf iOS 6.1 angesetzt und für die neue Firmware müssen noch einige Tests durchgeführt werden, aber wann sie von Apple herausgebracht wird, steht noch in den Sternen. Die iOS-Hacker warten auf jeden Fall ungeduldig auf die neue Softwareversion: