iOS 6.1.1 für iPhone 4S erschienen: was ist neu?

Ein wenig überraschend hat Apple heute iOS 6.1.1 herausgebracht, jedoch nur für das iPhone 4S. Wie schon bei iOS 6.0.2 hat man einen kleinen Bug behoben, der Probleme mit dem Mobilfunknetz verursacht hat. Das Update ist also sehr klein, und over the air nur etwa 20 MB groß.

Aber moment mal, gab es in iOS 6.1.1 Beta nicht einige andere Neuerungen bezüglich der Karten in Japan? Richtig, allerdings handelt es sich trotz des gleichen Namens um unterschiedliche Software. Bei der nächsten Beta-Version wird Apple den Namen der Software anpassen, wahrscheinlich wird er dann iOS 6.1.2 Beta lauten. Es ist gut möglich, dass man sehr bald ein Update für die Beta-version nachschiebt, um den Bezeichnungssalat aufzulösen.

Alle Jailbreaker können getrost auf die neue Firmware updaten, evasi0n hat bereits ein Update für den iOS 6.1.1 Support erhalten. Allerdings solltet ihr das Update direkt über iTunes durchführen, weil der Jailbreak mit einem Update direkt über das Gerät nicht mehr funktioniert.