iOS 6.1.4 erschienen: Was sind die Neuerungen?

Heimlich, still und leise gab es gestern Abend ein Firmware-Update auf die Version 6.1.4. “Das wird mir aber gar nicht angezeigt”, werden sich jetzt einige zurecht fragen, denn die neue Version gibt es tatsächlich nur für das iPhone 5 und beinhaltet nur einen Bugfix. Mit der neuen Softwareversion gibt es ein neues Audioprofil für die Freisprecheinrichtung, was darauf schließen lässt dass mit dem alten wohl etwas nicht gestimmt hat. Das Update lässt sich momentan nur über die Softwareaktualisierung auf dem Gerät selbst und nicht über iTunes durchführen.

iOS 6.1.4

So wie es ausschaut, scheint iOS 6 entweder ein wenig fehleranfällig zu sein, oder Apple kümmert sich jetzt einfach schneller um Fehlerbehebungen als in der Vergangenheit, da wir seit der Veröffentlichung von iOS 6 so viele neue und vor allem kleine Updates wie noch nie zuvor gesehen haben. Da iOS 7 bereits im nächsten Monat vorgestellt wird, wird an iOS 6 wohl auch in der Zukunft nur im Detail gefeilt werden, weil die größeren Neuerungen sicher erst mit iOS 7 ihren Weg auf die Geräte finden werden.




Für iOS 6.1.4 gilt wie immer, dass ihr nicht updaten solltet, wenn ihr euren Jailbreak behalten wollt, denn den wird es mit ziemlicher Sicherheit nicht für diese kleinen Versionsänderungen geben. Ansonsten sei euch aber geraten das Update zu installieren, denn wo eine Fehlerbehebung, da auch ein Fehler.